Sildalis

Author:

Sildalis gegen Potenzstörungen im Internet kaufen

sildalis

Sildalis ist ein Medikament gegen die erektile Dysfunktion. Hier wollen wir Ihnen einen Überblick geben, wie es funktioniert, was Sie beachten sollten und natürlich auch, wie Sie es bekommen können. Denn insbesondere der günstige und diskrete Kauf ist Männern üblicherweise sehr wichtig – und auch kein Problem.

Die Wirkstoffe in Sildalis

Im Gegensatz zu anderen Potenzmitteln kombiniert dieses zwei verschiedene Wirktstoffe gegen erektile Dysfunktion miteinander: Tadalafil und Sildenafil. Beide zählen zu den beliebtesten Wirkstoffen bei Potenzproblemen und sind bereits jahrelang erforscht und werden häufig eingesetzt. In den folgenden Abschnitten gehen wir kurz auf die Wirkmechanismen und den Vorteil eines Kombipräparats ein.

Eigenschaften von Tadalafil

sildalisTadalafil ist ein sehr beliebtes Potenzmittel, welches seit Jahrzehnten erfolgreich von Millionen Männern weltweit eingesetzt wird. Tadalafil ist ein PDE-5-Hemmer. Dieser blockiert jenes Enzym im männlichen Körper, welches die Erektion abbaut. Doch die Blockierung bleibt die Erektion länger und stärker bestehen bzw. kann überhaupt erst erreicht werden.

Eigenschaften von Sildenafil

Sildenafil gehört ebenfalls zu den PDE-5-Hemmern und wirkt daher nach demselben Grundprinzip, wie Tadalafil. Durch die Kombination der beiden Stoffe können auch ihre Vorteile miteinander kombiniert werden. Dazu gehört beispielsweise die lange Wirkungsdauer von Tadalafil und der schnellere und stärkere Effekt von Sildenafil.

Dosierung, Wirkeintritt und Wirkdauer

Tadalafil wird üblicherweise in Dosierungen von 10 oder 20 mg eingenommen. Sollten Sie die Erfahrung gemacht haben, dass 20 mg zu viel sind, ist auch die Einnahme nur der Hälfte einer Tablette möglich. Wie schnell die Wirkung einsetzt, ist immer etwas individuell, meist können Sie nach einer Stunde damit rechnen, manchmal auch schneller. Dies hängt u.a. davon ab, ob die Pille auf leeren Magen oder zu einer reichhaltigen Mahlzeit eingenommen wird. Die Wirkung kann dann 36 Stunden anhalten.

Kann es zu Nebenwirkungen kommen?

Wie bei allen Medikamenten sind auch bei Sildalis Nebenwirkungen nicht komplett ausschließbar. Wenn sie auftreten, sind sie jedoch meist mild und verschwinden auch wieder. Auftreten können u.a.:

  • Müdigkeit
  • Schwindel und Gesichtsrötung
  • Herzklopfen und niedriger Blutdruck
  • Kopf- und Rückenschmerzen, Muskelschmerzen
  • Verdauungsstörungen und Magenbeschwerden
  • Tinnitus / Ohrgeräusche
  • Lichtempfindlichkeit, veränderte Seheindrücke.

Besonders aufpassen sollten Sie bei der parallelen Einnahme weiterer Medikamente. Außerdem, wenn Sie eine Herz-, Leber- oder Nierenerkrankung haben.

Wo kann ich Sildalis kaufen?

Am bequemsten ist es, online zu ordern. Sie müssen dann weder zum Arzt, noch sich in der Apotheke anstellen. Die Lieferung erfolgt innerhalb ganz Deutschland bis an Ihre Haustür. Die Verpackung ist selbstverständlich neutral gehalten, sodass weder Mitbewohner, der Paketbode noch neugierige Nachbarn erfahren werden, was Sie sich bestellt haben.

Die Kosten für die Bestellung

Ein weiterer Vorteil der Onlinebestellung ist, dass die Kosten hier deutlich unter denen einer Apotheke liegen. Sie sparen umso mehr, je mehr Sie auf einmal bestellen. Für 12 Tabletten mit je 20 mg zahlen Sie ca. 38 €, also einen Einzelstückpreis von etwa 3,20 €. Bestellen Sie direkt 90 Tabletten, zahlen Sie insgesamt ca. 145 €, was nur noch ca. 1,60 € pro Pille bedeutet. Am meisten sparen Sie beim Kauf von 180 Tabletten für 213 €, was nur noch 1,2 € pro Stück entspricht und sehr günstig ist.