Wirkung von Dapoxetin

Der Wirkungsmechanismus von diesem Arzneistoff ist zwar einfach, aber sehr effizient. Dapoxetin führt zur längeren Verweildauer von Serotonin, einem Glückshormon, an bestimmten Nervenfasern im Gehirn. Dank solcher Wirkung kann ein Geschlechtsakt viermal länger dauern. Der Wirkstoff hat fast keinen Einfluss auf den Verlauf normaler biologischer Prozesse im Körper. Stattdessen konzentriert das Arzneimittel seine Wirkung auf den Prozessen, die zu jener Zeit für den Körper wichtig sind, und korrigiert ein bisschen ihren Verlauf. Mit diesem Ansatz erzielt das Medikament erstaunliche Leistungen und verursacht dabei keine Nebenwirkungen. Dieses Medikament ist überhaupt nicht schädlich für die Gesundheit.

Dapoxetin wird für Männer empfohlen, die vorzeitigen Samenerguss behandeln und den Geschlechtsakt verlängern wollen. Dapoxetin ist ein Arzneimittel, das die Prozesse der vorzeitigen Ejakulation hemmt und die Dauer eines Geschlechtsakts viermal verlängert. Falls Sie Probleme oder Beschwerden haben, die mit vorzeitigem Samenerguss verbunden sind, zögern Sie nicht! Nehmen Sie Dapoxetin ein. Die positive Wirkung von diesem Arzneimittel wird alle Ihren kühnsten Erwartungen übertreffen! Sie werden ein erfülltes Sexleben genießen. Vergessen Sie über Ihre Zweifel und Bedenken! Machen Sie einen ersten Schritt zu positiven Änderungen. Falls Sie schon von diesem Problem betroffen sind, konsultieren Sie sofort einen Arzt und fragen Sie nach den Empfehlungen bezüglich Dapoxetin. Danach können Sie die Behandlung beginnen.

Wie jedes andere Arzneimittel, hat dieses Arzneimittel auch medizinische Kontradiktionen, die zu beachten sind. Frauen, Leute unter 18 und über 64 Jahre alt dürfen Dapoxetin nicht einnehmen – es ist strengstens verboten! Man darf dieses Arzneimittel auch zusammen mit alkoholischen Getränken nicht einnehmen.

Die Leute mit Leber- und Nierenfunktionsstörungen dürfen Dapoxetin nur nach medizinischer Untersuchung und ärztlicher Zustimmung einnehmen. Sie sollten auch auf Dapoxetin und ähnliche Medikamente verzichten, wenn Sie Herzerkrankungen, Ischämie des Herzens oder Herzklappenerkrankungen haben. Bei Fieber, Durchfall oder Dehydration des Körpers wäre es auch empfehlenswert, mit dem Arzneimittel nicht behandelt zu werden. Der gleichzeitige Alkoholkonsum kann das Risiko der Nebenwirkungen wesentlich erhöhen.

Man braucht das Arztrezept oder die ärztliche Empfehlung, bevor man die Dapoxetin-Behandlung beginnt. Die Einnahme vom Arzneimittel (60 mg) kann eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr erfolgen. Nehmen Sie das Arzneimittel mit genug Wasser ein! Die Wirkung von Dapoxetin auf den menschlichen Körper hängt von den Mahlzeiten nicht ab und kann bis zu 12 Stunden dauern. Falls Sie aus irgendwelchen Gründen die Wirkung mindern und schwächen wollen, können Sie die Dosierung zweimal reduzieren und nur 30 mg einnehmen.

Bei regelmäßiger Anwendung von diesem Arzneimittel kann die Ejakulation normalisiert werden. Dafür braucht man die Dapoxetin-Therapie. Die Dauer der Therapie wird unter ärztlicher Aufsicht festgelegt, je nachdem, wie sich der Patient fühlt. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt und besprechen Sie nach medizinischer Untersuchung alle Einzelheiten der Behandlung, richtige Dosierung und die Regelmäßigkeit der Einnahme des Wirkstoffes.