Wirkungsmechanismus von Viagra Generika

Sildenafil wirkt direkt nicht entspannend auf die Muskulatur des Schwellkörpers des Penis, sondern verstärkt deutlich die entspannende Wirkung von Stickoxid und aktiviert die Durchblutung im Bereich des Organs, was die schnelle Befüllung von Schwellkörpern mit Blut erleichtert.

Das Generikum wirkt genau in dem Moment, in dem der Mann auf natürliche Weise auf den Sexualpartner reagiert und Erregung erfährt. Nach der Vollendung des Aktes der Intimität kehrt der Penis in den inaktiven Zustand zurück.

Unbestreitbare Vorteile von Viagra Generika:

  • hat eine milde Wirkung, hohe Qualität und zuverlässige therapeutische Wirkung;
  • eine Erektion ist nur mit natürlicher Stimulierung und sexueller Erregung vorhanden und nicht spontan und beeinträchtigt daher nicht den normalen Lebensverlauf;
  • die Wirkung der aktiven Komponente erstreckt sich auch auf die Verschlimmerung von Empfindungen bei einer intimen Handlung;
  • die Normalisierung der Blutzufuhr zum reproduktiven Organ beseitigt stagnierende Phänomene, entzündliche Prozesse, verringert das Risiko der Entwicklung männlicher Krankheiten, einschließlich Prostatitis;

Anwendung

Um das angegebene Ergebnis bei der Erektion zu erreichen, wird 60 Minuten vor dem erwarteten Geschlechtsverkehr eine Einzeldosis von Medikamenten eingenommen.

Um die Potenz zu erhöhen, empfehlen Experten oft, Viagra Generika nehmen. Die durchschnittliche Dauer des Medikaments beträgt 5 Stunden.

Fazit

Machen Sie sich keine Sorgen! Das Experten aus Pfizer Team bewiesen, dass das Risiko des Herzanfalls von Viagra genauso niedrig ist wie bei anderen Medikamenten.

Damit das sexuelle Leben verbessern, nehmen Sie Viagra Generika. Das Medikament hilft das Herz jeder Frau zu erobern und immer bei Kräften sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.